„Kinder machen nicht das, was wir sagen, sondern das, was wir tun.“ Jesper Juul

„Wie können wir unser Familienleben so gestalten, dass es allen Familienmitgliedern gut geht?“

Diese Frage stellen sich viele Eltern und gerade in herausfordernden Situationen scheint die Antwort darauf schwer.

Familienleben ist bunt und sehr individuell. Manchmal fühlen sich einzelne Familienmitglieder nicht wahrgenommen oder in ihrem So-Sein nicht wertgeschätzt und bringen ihre Enttäuschung darüber zum Ausdruck.

Das kann laut und fordernd oder auch leise und unscheinbar passieren.

Gut, wenn diese Gefühle erkannt werden, denn Familie ist immer miteinander verknüpft und voneinander abhängig. Das Leben innerhalb einer Familie ist ein dynamischer Prozess, an dem alle Familienmitglieder zu gleichen Teilen beteiligt sind.

Jede Familie ist einzigartig. Die einzelnen Charaktere, die Beziehungen der Familienmitglieder zueinander und auch die Werte, die in dieser Familie eine Bedeutung haben, spielen eine wichtige Rolle bei der Frage nach dem bestmöglichen Alltagskonzept.

Konflikte innerhalb der Familie zeigen, dass unterschiedliche Persönlichkeiten mit unterschiedlichen Vorlieben, Bedürfnissen und Gefühlen zusammenleben und diese auch zeigen.

Wenn diese Unterschiede Raum bekommen und nicht als schlecht bewertet werden, ist diese Offenheit ein großer Vertrauensbeweis. Werden die Konflikte allerdings beleidigend und respektlos als Machtkämpfe ausgetragen, bedeutet das eine riesige Herausforderung für alle Beteiligten.

 

Wenn Sie also

… Probleme und zu viel Streit mit Ihrem Kind haben

… manchmal nicht mehr weiter wissen, weil sich Ihr Kind „einfach

     unmöglich“ benimmt

… das Gefühl haben, im Gespräch mit Ihrem Kind gegen eine Wand zu reden

… die Beziehung zu Ihrem Kind verbessern wollen

… sich persönlich - auch in Ihrer Partnerschaft - nicht wertgeschätzt fühlen

dann melden Sie sich gern für eine Familienberatung bei mir.

Während meiner Beratung kann ich Sie dabei unterstützen herauszufinden, was Ihnen und Ihrer Familie gut tut und wie Sie Wege finden, Ihre eigenen, individuellen Ziele zu erreichen.

Es geht darum, Ressourcen und Kompetenzen zu mobilisieren, damit Sie die Kraft haben, diese Wege miteinander zu gehen, auch wenn es einmal steinig sein sollte.

Vorgefertigte Lösungen, Rezepte und Methoden gibt es dabei nicht, denn Sie als Eltern sind die Experten für Ihre Familie.

„Die Sprache der Liebe ist weder positiv noch negativ, sondern persönlich.“ Jesper Juul

Familylab ist eine 2004 von dem dänischen Familientherapeuten Jesper Juul gegründete internationale Organisation für Beratung und Kompetenz-entwicklung.

Hauptsächlich richtet sich Familylab an Eltern mit dem Ziel dabei zu unterstützen, eine authentische Führungsrolle im Sinne der Gleichwürdigkeit in der Familie einzunehmen.

Die Grundwerte, die Jesper Juul formuliert und die auch in den Beratungen besondere Beachtung finden lauten:

Gleichwürdigkeit - Jedes Familienmitglied hat den gleichen menschlichen Wert, egal welchen Geschlechts und welchen Alters es ist, egal ob es gesund oder krank ist.

Integrität - Jedes Familienmitglied kennt und wahrt seine eigenen Grenzen und erkennt die Grenzen des anderen an.

Authentizität - Jeder stellt sich dem anderen unverstellt gegenüber und achtet auf seine eigenen, ehrlichen Gefühle.

Verantwortung - Die Eltern tragen die Verantwortung für die Qualität der Beziehungen innerhalb der Familie. Kinder bekommen die Chance, sich in der Übernahme von Verantwortung für das eigene Wohlergehen zu üben.

 

 

Auf dem Klink 12 . 31860 Emmerthal-Börry . Ruf 05157 - 95 93 69 . hebammen@handinhand-emmerthal.de . FEEDBACK . . . .